DENKMALPFLEGE
•••  HISTORISCHE TECHNIKEN:
    In der Denkmalpflege müssen oft historische Techniken angewandt werden.
    Wir können noch wie die "Altmeister" aus Pigmenten und Bindemitteln Farben erstellen
    und diese in historischen oder modernen Maltechniken anwenden. Einige Beispiele für
    solche Farben sind Leimfarben, Kalkfarben, Kaseinfarben oder Ölfarben.

    Die historischen Handwerkstechniken unserer "Altvorderen" beherrschen wir hervorragend
    und führen sie mit großer Sorgfalt und einem Fünkchen Ehrfurcht aus. Viele der
    altüberlieferten Geheimnisse unseres Berufes sind uns vertraut und wir finden sehr
    viel Freude an der Anwendung unseres Wissens bei der Arbeit.

    Wenn Sie ein Freund natürlicher Farben sind, die man nicht in einem Baumarkt kaufen
    kann, sind Sie ebenfalls bei uns richtig. Wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen.
    Zu den historischen Techniken zählen unter Anderen auch Stuccolustro, Fresco, Tadelakt,
    Sgraffito, Wickeltechnik, Stupftechnik, Lasurtechnik und die Polimentvergoldung.







www.farbfee.de Malermeisterbetriebe Gerd & Sandra Bauscher • Schäfergasse 19 • 61138 Niederdorfelden • Fon: (0 61 01) 3 31 76 • Fax: (0 61 01) 65 58 52